Browsing Category

Travel


VIEW POST

View more
Bildergalerie Travel

Moremi Game Reserve, Botswana

on
12. Januar 2016

Das Moremi-Wildreservat (engl. Moremi Game Reserve) ist ein 4871 km² großes Reservat in Botswana. Er wurde 1963 proklamiert von Frau Moremi, der Witwe von Chief Moremi III, um den wildreichen Teil des Okavangodeltas zu schützen.
Die im Reservat enthaltenen Lebensräume variieren von Mopane-Wäldern, Trockensavannen, Sümpfen, Grasland bis hin zu dauerhaften…


VIEW POST

View more
Bildergalerie Travel

Okawangodelta, Botswana

on
12. Januar 2016

Das Okavangodelta ist das im Nordwesten Botswanas gelegene Binnendelta des Okavangos. Es wird im Süden durch die Kunyere- und Thamalakane-Spalte begrenzt, die als hydrologische Barriere quer zum Okavango verlaufen und eine südliche Fortsetzung des Afrikanischen Grabenbruchs (Rift Valley) darstellen. Der Okavango fächert sich dabei auf und versickert im Kalaharibecken…


VIEW POST

View more
Bildergalerie Travel

Etosha National Park, Namibia

on
10. Januar 2016

Der Etosha-Nationalpark ist ein 22.275 Quadratkilometer (km²) großer Nationalpark im Norden von Namibia und bedeutendstes Schutzgebiet des Landes. Der Park liegt am Nordwestrand des Kalahari-Beckens und umfasst fast die gesamte 4760 km² große Etosha-Pfanne. Von der Südgrenze des Parks sind es 400 Kilometer bis zur Hauptstadt Windhoek und von…


VIEW POST

View more


VIEW POST

View more
Bildergalerie Travel

Cape Cross, Namibia

on
9. Januar 2016

Das Robbenreservat Kreuzkap (englisch Cape Cross Seal Reserve) ist ein vom namibischen Ministerium für Umwelt und Tourismus erklärtes Naturreservat. Es schließt das Gebiet Kreuzkap ein.
Das Robbenreservat ist eines der größten und vor allem für Besucher zugänglichen Sammelgebiete der Südafrikanischen Seebären – einer Ohrenrobben-Art – am Festland. Sie bilden hier…


VIEW POST

View more
Bildergalerie Travel

Masca, Teneriffa

on
3. Januar 2016

Masca (vgl. span. mascara = Maske, Larve, also vielleicht „das versteckte Dorf“ – möglicherweise ein Fluchtdorf vor den Piraten des 18. und 19. Jahrhunderts) ist ein Bergdorf im Nordwesten der kanarischen Insel Teneriffa. Es hatte 2011 105 Einwohner in ca. 80 Häusern. Der im Teno-Gebirge 650–800 m ü. d….


VIEW POST

View more
Bildergalerie Travel

Teide National Park, Teneriffa

on
3. Januar 2016

Der Pico del Teide , manchmal auch Teyde, ist mit 3718 msnm die höchste Erhebung auf der Kanarischen Insel Teneriffa und der höchste Berg auf spanischem Staatsgebiet. Der Teide ist mit 7.500 Metern Höhe über dem Meeresboden der dritthöchste Inselvulkan der Erde. Er gehört zum Gemeindegebiet von…

Dezember 2022
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031